1. Aus dem Fenster schauen.

2. Eine Pause machen. (vorallem dann wenn man noch gar nicht angefangen hat)

3. Seine beiden Hände an den Schreibtisch tackern.

4. Sein Zimmer aufräumen.

5. Okay sorry Punkt 4 war gelogen.

6. Die Hände eines Freundes an den Schreibtisch tackern. Dann zusehen was passiert.

7. Seine Leidenschaft fürs Töpfern entdecken.

8. Seine Freunde fragen ob sie schon mit lernen angefangen haben.

9. Überprüfen ob man neue Nachrichten auf Lokalisten oder mySpace hat.

10. Einen Blog schreiben.

 

 

 

Werbeanzeigen